Öffnungszeiten

Mo. – Fr.: 7.30 – 21.00 Uhr

Sa.: 10.00 – 12.00 Uhr

 

Telefon

05904 441

Die Triggerpunkt-Therapie basiert auf der Erkenntnis, dass Schmerzen häufig aufgrund von Muskelverhärtungen (Trigger) entstehen. Obwohl sie meist nur ein Millimeter klein sind, können sie Schmerzen verursachen, die auch in andere Körperregionen, Gelenke und Sehnen ausstrahlen.

Um diese Trigger zu lösen und zu entspannen, stimuliert sie der Therapeut mit dem so genannten Trigger-Stab. Das fördert die Durchblutung und löst die Muskelverhärtungen.

 

Anwendungsbereiche:

  • Verspannungen, Verhärtungen, Verklebungen und Erkrankungen der Muskulatur

  • Schmerzen

  • Bewegungseinschränkung nach einem Unfall oder einer Krankheit

 

Ziele:

  • Schmerzreduktion

  • Unterstützung der Selbstheilungskräfte

  • Förderung der Durchblutung

 

AKTIV WERDEN. AKTIV BLEIBEN.